Bericht zur Jahreshauptversammlung 2022

Verein

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des MTV Lübeck fand am 20. April 2022 unter leicht gelockerten Corona-Bedingungen statt. Gleichwohl erwischte es im Vorfeld unseren 1. Vorsitzenden, der deshalb der Veranstaltung fernbleiben musste.

Ein wichtiger Tagesordnungspunkt waren die Ehrungen, die endlich wieder in Präsenz durchgeführt wurden: Beate Gräff wurde für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im MTV Lübeck geehrt. 50 Jahre im MTV waren Michael Rauch und Ursula Bartz, die wie einige andere zu ehrende Mitglieder nicht anwesend sein konnten.

MTV – Sportler des Jahres 2022: Elias Ciudad Benitez

 

Als Sportlerin des Jahres 2021 wurde Paula de Boer für ihre besonderen Leistungen als Leichtathletin ausgezeichnet. MTV-Sportler des Jahres wurde Elias Ciudad Benitez, der als erfolgreicher Kreisläufer in der Bundesligamannschaft der männlichen Jugend A spielt, die zugleich Mannschaft des Jahres wurde.

MTV-Sportlerin des Jahres 2022: Paula de Boer
MTV-Mannschaft des Jahres 2022: männliche Handball A-Jugend

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Karin Vogt bedankte sich der Vorstand für ihr spontanes Einspringen bedingt durch die Krankheit von Ilse Meister und ihr erfolgreiches Arbeiten bei der Hockergymnastik und allgemeinen Gymnastik. Ilse Meister wurde vor der Jahreshauptversammlung offiziell verabschiedet. Ihr langjähriges erfolgreiches Wirken als Vereinsturnlehrerin wurde besonders herausgehoben. Inka Meiforth wurde für ihre über 50 Jahre anhaltende durchgängige Tätigkeit als erfolgreiche Übungsleiterin beim Jazztanz und in der Gymnastik geehrt. Lothar Schön wurde ebenfalls nach seinem Ausscheiden als langjähriger, eigentlich unverzichtbarer Hausmeister in der Jahreshauptversammlung verabschiedet.

Wahlen: Wiedergewählt als 1. Vorsitzender wurde Karsten Kutz, als 2.Kassenwartin Evelyn Schneider, als 1. Beisitzerin Monika Krause und als 3. Beisitzer Alexander Katalinic. Erfreulich war, dass wir den Posten der Frauenwartin mit Beate Gräff besetzen konnten. Der 1. Kassenprüfer, Rene Göllner, scheidet turnusmäßig aus. Der 2. Kassenprüfer, Lars Tilse, rückt als 1. Kassenprüfer nach. Als 2. Kassenprüfer stellte sich Christian Schäfer zur Verfügung.

Der 1. Kassenprüfer erstellte den Kassenprüfbericht, in dem er die Entlastung des Vorstandes beantragte, die einstimmig erfolgte. Auch der Haushaltsplan für das Jahr 2022 wurde einstimmig angenommen, so dass der Vorstand ordnungsgemäß wirtschaften kann.

Über die Dachsanierung wurde informiert. Nachdem die außerordentliche Versammlung im Dezember 2021 die Sanierung genehmigt hatte, sind mittlerweile alle Verträge mit den Gewerken abgeschlossen, sodass voraussichtlich ab 28. April 2022 mit dem Aufbau der Gerüste begonnen wird. Dabei wird auch ein Gerüst in der Sporthalle aufgestellt. Damit ist die Halle bis voraussichtlich Ende Juni 2022 für den Sportbetrieb gesperrt. Dafür bleibt sie dann in den Sommerferien geöffnet.

Leider musste aufgrund des Ukrainekriegs die von uns sehr stark genutzte Sporthalle der St. Jürgenschule gesperrt werden, weil dort Flüchtlinge untergebracht sind.

Über eine Spende unserer Ehrenmitglieder Inge und Jürgen Heinemeier und des Folkloretanzkreises haben wir uns sehr gefreut.

Euer Vorstand

Aufrufe: 77