Schwimmen

Patricia Kutz – Vizeeuropameisterin

In der serbischen Hauptstadt Belgrad ging es vom 26. Juni bis 4. Juli um Europameistertitel der Masters. Wie so oft in den vergangenen Jahren sind besonders viele Masters aus Deutschland mit von der Partie. Fast 600 mal sprangen DSV-Schwimmerinnen und DSV-Schwimmer bei den Pool-Wettbewerben ins Wasser – das sind mehr Teilnehmer als aus jedem anderen Land.

Geschwommen wurde im Indoor-Pool des historischen Schwimmsportcenters „Milan Muškatirović“. Hier fanden schon 1973 die ersten Schwimm-Weltmeisterschaften statt, damals wurde allerdings draußen geschwommen. Über alle Wasserdisziplinen hinweg sind bei der EM Masters laut Veranstalter 2.540 Athletinnen und Athleten aus 40 Ländern mit dabei.

In der Altersklasse 65-69 Jahre startete Patricia Kutz vom MTV Lübeck mit großem Erfolg. Über 100 m Brust errang Patty den 2. Platz von 9 Teilnehmerinnen hinter Amanda Heath aus Großbritannien. Eine weitere Silbermedaille erkämpfte Patty sich über 200 m Brust in 3:34,08. Dazu kam ein weiterer Podestplatz über 400 m Freistil in 7:11,36. Über 50 m Brust landete Patty in 0:44,46 auf dem 6. Platz.

Der Vorstand gratuliert recht herzlich zu dem Erfolg.

 

Views: 2